Demcon übernimmt den Mechatronikspezialisten Systec

0

Der niederländische Technologieentwickler und -produzent Demcon aus Enschede hat den Mechatronikspezialisten Systec GmbH aus Münster übernommen. Mit mechatronischen Standardprodukten bildet Systec eine willkommene Ergänzung zu Demcons hochwertigen mechatronischen Produkten und Systemen. Systec bietet Demcon außerdem eine Ausgangsbasis für weiteres Wachstum in Deutschland.

Das Unternehmen wird unter dem Namen Systec Industrial Systems GmbH als selbständiger Bereich von Demcon agieren. Die 25 Mitarbeiter können in der neuen Einheit bleiben. In den kommenden Jahren wird der Personalbestand noch vergrößert.

Der Kontakt zwischen Demcon und Systec kam im Rahmen der Smart Production zustande. Bei diesem grenzüberschreitenden Interreg-Projekt wurden Prozesse, Maschinen und Materialien zur Fertigung von Produkten in kleinen Serien (1 bis 1000 Stück) untersucht und entwickelt. Demcon arbeitet innerhalb der Smart Production an einem flexibel programmierbaren Tiefziehwerkzeug, und Systec entwickelt großformatige 3-D-Drucklösungen für diverse Materialien.

Dennis Schipper, managing director DEMCON Foto Demcon

„Die Kompetenzen von Systec bilden eine ideale Ergänzung zu den Stärken von Demcon“, sagt Demcon-Geschäftsführer Dennis Schipper. „Darüber hinaus ist Münster dank der Universität, der Fachhochschule und einiger Forschungseinrichtungen für uns ein ausgezeichneter Standort für eine Niederlassung. Von hier aus können wir den deutschen Markt, auf dem wir bereits viele große Auftraggeber mit unserer Technologie und unseren Produkten bedienen, mit einer neuen GmbH und eigenen Kenntnissen über die deutsche Arbeits- und Geschäftskultur noch besser bearbeiten.“

Niederlassungsleiter Jan Leideman ergänzt: „Bei unseren Projekten für kundenspezifische Systeme werden häufig mechatronische Produkte benötigt, wie Systec sie mit DriveSets und Xemo liefert. Im Gegenzug können wir dazu beitragen, dass Systec seinen Kunden mit Demcon-Leistungen, etwa mit Visionsystemen oder Simulationssoftware, komplettere Lösungen bieten kann.“

 

Share.

Reageer

CAPTCHA Image

Reload Image

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.