Unschlagbares Team

0

Gigantisch ist das Versprechen der Digitalisierung von Produkten und Prozessen. Diese smarte Technologie führt dazu, dass Produkte unendlich viele Funktionen in unendlich vielen Varianten erhalten. Entwickelt und produziert werden sie so effizient und effektiv wie möglich, so dass es kaum Verschwendung gibt. Die niederländische, nischenorientierte Industrie, bereits seit Jahrzehnten auf High-Mix-Low-Volume-High-Complexity-Produkte spezialisiert, nimmt international auf diesem Gebiet eine unangefochtene Vorreiterrolle ein. Die deutsche Industrie – ebenso geschichtsträchtig – ist Vorreiter mit ihrem umfassenden Portfolio an äußerst intelligenten Prozesstechnologien. Wie die deutsche und die niederländische Industrie gemeinsam ein unschlagbares Team bilden können, das weltweit den höchsten Mehrwert für die Kunden generiert, steht im Mittelpunkt dieser Ausgabe. Vorgestellt werden zahlreiche spannende Beispiele cleverer niederländisch-deutscher Zusammenarbeit zwischen Unternehmen wie NTS, Frencken und Inhol mit ihren Partnern in Deutschland. „Sie eröffnen uns durch ihr Know-how, ihre Technologien und ihr Netzwerk neue Märkte, in die wir expandieren können“, sagt Luigi Di Bella vom Inhol-Partner Melos aus Melle. Häufig geht es weniger darum, dass Unternehmen zueinander passen, als vielmehr dass die Chemie zwischen den einzelnen Niederländern und Deutschen stimmt. Das gilt etwa auch für Investor und Berater Willem Bulthuis und traditionelle Familienunternehmen, wenn sie – mit der Unterstützung von Start-ups – die so notwendige Digitalisierung in Angriff nehmen.

„Die Niederländer sind ideale Türöffner und haben einen guten Riecher für neue Geschäfte“, betont Di Bella. In Verbindung mit Produktionsfertigkeiten und der bekannten deutschen Zuverlässigkeit entwickelt sich ein unschlagbares Team.“

 

Martin van Zaalen

Chefredakteur des Link Magazins

martin.vanzaalen@linkmagazine.nl

@martin.vanzaalen #linkmagazine.nl

Link magazin 2017, Deutsche ausgabe

Übersicht der niederländischen Pavillons auf der Hannover Messe 2017:

  • Holland High Tech House: Halle 2, Research & Technology, High Tech Innovation.
  • Holland Industrial Supply Pavillon: Halle 4; Industrial Supply,
Share.

Reageer

CAPTCHA Image

Reload Image

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.